zum Inhalt · zur Navigation

Aktuelle Termine

28. April 2011
Innsbruck: vierte öffentliche Sitzung des Monitoring-Ausschusses zum Thema Modelle Persönlicher Assistenz
29. April 2011
Innsbruck: SLIÖ-Treffen

Vierte öffentliche Sitzung des Monitoringausschusses

Der unabhängige Monitoringausschuss, dem die Überwachung der Einhaltung der UN-Konvention "Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen" obliegt, lädt sehr herzlich zu seiner vierten öffentlichen Sitzung ein:

Zeit:
Donnerstag, 28. April 2011, 13:00-16:00 Uhr
Ort:
Theologische Fakultät der Universität Innsbruck
Kaiser-Leopold-Saal (2. Stock)
Universitätsstraße, Karl-Rahner-Platz Nr. 3
(600 m vom Hauptbahnhof Innsbruck)
Anmeldung:
bis Freitag, 15. April 2011 unter Angabe der Namen der teilnehmenden Personen an anmeldung.monitoringausschuss klammeraffe bmask.gv.at

Als Menschenrechtsgremium ist der unabhängige Monitoringausschuss menschenrechtlichen Prinzipien verpflichtet, sowohl der Partizipation und der damit verbundenen Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft als auch der Transparenz und Nachvollziehbarkeit seiner Arbeit. Aus diesem Grund sieht der Monitoringausschuss in seiner Geschäftsordnung die regelmäßige Abhaltung von öffentlichen Sitzungen vor.

Themenschwerpunkt werden Modelle persönlicher Assistenz sein.
Die Diskussionsgrundlage für die Sitzung steht ab 31. März 2011 online unter www.monitoringausschuss.at zur Verfügung.

Bitte leiten Sie die Einladung an interessierte Institutionen und KollegInnen weiter, gerne auch über Ihre Verteiler; falls Sie Tochter- oder Partnerorganisationen in den Bundesländern haben, natürlich auch an diese. Danke!

Die Sitzung wird barrierefrei gestaltet sein (stufenfreie Zugänglichkeit, Gebärdensprachdolmetschung, Induktionsschleife).
Sollten Sie einen darüber hinausgehenden Bedarf haben, bitten wir dies unter buero.monitoringausschuss klammeraffe bmask.gv.at zeitgerecht mitzuteilen.

Für Fragen steht Ihnen das Büro des Monitoringausschusses unter buero.monitoringausschuss klammeraffe bmask.gv.at zur Verfügung.

Die Mitglieder des Monitoringausschusses würden sich über die zahlreiche Teilnahme an der vierten öffentlichen Sitzung sehr freuen.

Für den Ausschuss
Die Vorsitzende
Marianne Schulze

SLIÖ Frühjahsrtreffen in Innsbruck

SLIÖ lädt seine Mitglieder und Aktivisten der Selbstbestimmt Leben Bewegung sehr herzlich zu seinem Frühjahrstreffen ein.

Zeit:
Freitag, 29. April 2011
10:00-17:00 Uhr
Ort:
Selbstbestimmt Leben Innsbruck
Anton-Eder-Straße 15
6020 Innsbruck
Anmeldung:
bis Freitag, 15. April 2011 an kontakt klammeraffe slioe.at

Mit Spannung erwartet: Österreich auf dem Prüfstand des Menschenrechtsrates

Zum ersten Mal wird die Menschenrechtssituation in Österreich im Rahmen des neuen Verfahrens der Universellen Menschenrechtsprüfung (UPR – Universal Periodic Review) am 26. Januar einer eingehenden Prüfung unterzogen.

Die Erörterung im UNO-Menschenrechtsrat in Genf umfasst die Einhaltung sowie die Fortschritte bei der Umsetzung aller Menschenrechtsabkommen, denen Österreich beigetreten ist.

Gegenstand ist somit auch der Schutz der Rechte behinderter Menschen. Sowohl der offizielle Bericht Österreichs als auch Informationen, die von zivilgesellschaftlichen Organisationen nach Genf berichtet wurden, werden Grundlage der Diskussion sein.

Weitere Informationen:

zur Termin-Übersicht